Pentamethylarsen

Karl‐Heinz ‐H Mitschke, Hubert Schmidbaur

Research output: Contribution to journalArticlepeer-review

30 Scopus citations

Abstract

Pentamethylarsen, (CH3)5As, wurde durch Umsetzung von Trimethylarsendichlorid und Methyllithium in Dimethyläther bei tiefen Temperaturen dargestellt. Die physikalischen und chemischen Eigenschaften werden beschrieben und aus spektroskopischen Daten die Struktur einer trigonalen Bipyramide vorgeschlagen.

Original languageGerman
Pages (from-to)3645-3651
Number of pages7
JournalChemische Berichte
Volume106
Issue number11
DOIs
StatePublished - Nov 1973
Externally publishedYes

Cite this