Der medizinische einsatzplan der FIFA: Sicherheit für spieler, fans und funktionäre

Bernd Wolfarth, Martin Halle

Publikation: Beitrag in FachzeitschriftKurzer AbrissBegutachtung

2 Zitate (Scopus)

Abstract

The medical services available to official participants in the FIFA World Championship 2006 will be provided by the FIFA itself, or its Organization Committee for Germany. For the first time, FIFA requires comprehensive screening examinations for the players, and this will be a prerequisite for participation in the tournament. The structures for the provision of medical care during the World Championship tournament are described taking the plans for the Munich venue as an example.

Titel in ÜbersetzungFIFA World Cup 2006 - Healthcare services
OriginalspracheDeutsch
Seiten (von - bis)28-30
Seitenumfang3
FachzeitschriftMMW-Fortschritte der Medizin
Jahrgang148
Ausgabenummer23
DOIs
PublikationsstatusVeröffentlicht - 8 Juni 2006
Extern publiziertJa

Schlagwörter

  • Healthcare
  • Medical screening of active participants
  • World Cup

Fingerprint

Untersuchen Sie die Forschungsthemen von „Der medizinische einsatzplan der FIFA: Sicherheit für spieler, fans und funktionäre“. Zusammen bilden sie einen einzigartigen Fingerprint.

Dieses zitieren